Liebe Kinder. In dieser Woche veranstalten wir ein Bilderrätsel für euch, womit ihr euch auf unsere neue Schule einstimmen könnt. Jeden Tag wird es hier (unter "News") ein neues Bild zum rätseln geben und auch die Auflösung zum Vortag. Ratet doch mit, was sich hinter den Bildern verbirgt... Viel Spaß! Hier geht es zu den Fotos:   Bilderrätsel "neue Schule"
Liebe Kinder. In dieser Woche veranstalten wir ein Bilderrätsel für euch, womit ihr euch auf unsere neue Schule einstimmen könnt. Jeden Tag wird es hier (unter "News") ein neues Bild zum rätseln geben und auch die Auflösung zum Vortag. Ratet doch mit, was sich hinter den Bildern verbirgt... Viel Spaß! Hier geht es zu den Fotos:   Bilderrätsel "neue Schule"

Daten­schutz

Fas­sung vom 25.05.2018
im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO)

All­ge­mei­ne
Daten­schutz­be­stim­mun­gen

Daten­schutz zu
tech­ni­schen Erwei­te­run­gen
und exter­nen Plugins

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung soll die Nut­zer die­ser Inter­net­sei­te über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den nach­fol­gend genann­ten Betrei­ber informieren.

Grund­schu­le Mainz Lau­ben­heim
Long­champ­p­latz 2, 55130 Mainz
Tele­fon: 06131 / 87483
E‑Mail: schule.laubenheim@stadt.mainz.de

Wir neh­men Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vorschriften.

Da durch neue Tech­no­lo­gien und die stän­di­ge Wei­ter­ent­wick­lung der Inter­net­sei­te Ände­run­gen an der Daten­schutz­er­klä­rung vor­ge­nom­men wer­den kön­nen, emp­feh­len wir Ihnen, zukünf­ti­ge Fas­sun­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung zu beachten.

Defi­ni­tio­nen der ver­wen­de­ten Begrif­fe (z.B. “per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten” oder “Ver­ar­bei­tung”) fin­den Sie in Art. 4 der DS-GVO.

Wir erhe­ben, nut­zen und ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unter Ein­hal­tung der gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen oder soweit Sie in die Daten­er­he­bung ein­ge­wil­ligt haben.

Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten sämt­li­che Infor­ma­tio­nen, wel­che dazu die­nen, Ihre Per­son zu bestim­men und wel­che zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den kön­nen – also bei­spiels­wei­se Ihre IP-Adres­se, Ihr Name sowie Ihre E‑Mail-Adres­se und/oder Rufnummern.

Die­se Inter­net­sei­te kön­nen Sie auch besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Zur Ver­bes­se­rung unse­res Online-Ange­bo­tes spei­chern wir jedoch (ohne Per­so­nen­be­zug) Ihre Zugriffs­da­ten auf die­ser Inter­net­sei­te. Zu die­sen Zugriffs­da­ten gehö­ren z.B. die von Ihnen ange­for­der­te Datei oder der Name Ihres Inter­net-Pro­vi­ders. Durch die Anony­mi­sie­rung der Daten sind Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son nicht mög­lich (sie­he auch Punkt 5 „Zugriffs­da­ten“).

Die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses zur Erfül­lung unse­rer Auf­ga­ben und Pflich­ten und ver­trag­lich ver­ein­bar­ter Leis­tun­gen sowie zur Opti­mie­rung unse­res Online-Angebotes.

Wir hal­ten uns an die Grund­sät­ze der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den daher nur so lan­ge gespei­chert, wie dies zur Errei­chung der hier genann­ten Zwe­cke erfor­der­lich ist oder wie es die vom Gesetz­ge­ber vor­ge­se­he­nen viel­fäl­ti­gen Spei­cher­fris­ten vor­se­hen. Ent­fällt der Zweck für die Spei­che­rung bzw. nach Ablauf sol­cher Fris­ten wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gesperrt oder gelöscht, es sei denn, Sie haben in die Vor­hal­tung Ihrer Daten für zukünf­ti­ge Zwe­cke eingewilligt.

Für bestimm­te Ange­bo­te ist es not­wen­dig, zusätz­li­che Daten zu erfra­gen. So wer­den z.B. zur Erbrin­gung kos­ten­pflich­ti­ger Leis­tun­gen Zah­lungs­an­ga­ben benö­tigt, um Anfra­gen aus­füh­ren und abrech­nen zu kön­nen. Die­se Daten wer­den in unse­ren Sys­te­men gespei­chert, bis ent­spre­chen­de Auf­be­wah­rungs­fris­ten abge­lau­fen sind.

Um eine schnel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns zu ermög­li­chen, stel­len wir Mög­lich­kei­ten zur elek­tro­ni­schen Kon­takt­auf­nah­me zur Verfügung.

Neh­men Sie mit uns auf die­sem Weg Kon­takt auf, wer­den die­se auf frei­wil­li­ger Basis über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­tisch gespei­chert, um auf die­se für eine Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge zurück­grei­fen zu kön­nen und eine Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens zu ermög­li­chen. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te weitergegeben.

Wir bzw. unser Inter­net­sei­ten-Pro­vi­der, erhe­ben auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugrif­fe auf die Inter­net­sei­te und spei­chern die­se als „Ser­ver-Log­files“ auf dem Ser­ver der Inter­net­sei­te ab. Fol­gen­de Daten wer­den somit protokolliert:

  • Besuch­te Internetseite
  • Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugriffes
  • Men­ge der gesen­de­ten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelangten
  • Ver­wen­de­ter Browser
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Ver­wen­de­te IP-Adresse

Die Ser­ver-Log­files wer­den anony­mi­siert und für die Dau­er ent­spre­chend der vor­ge­schrie­be­nen Vor­hal­te­zei­ten gespei­chert und anschlie­ßend gelöscht. Sie wer­den getrennt von allen durch eine Per­son ange­ge­be­nen Daten gespeichert.

Die Spei­che­rung der Daten erfolgt aus Sicher­heits­grün­den, um z.B. Miss­brauchs­fäl­le auf­klä­ren zu kön­nen. Müs­sen Daten aus Beweis­grün­den auf­ge­ho­ben wer­den, sind sie solan­ge von der Löschung aus­ge­nom­men, bis der Vor­fall end­gül­tig geklärt ist.

Von uns gespei­cher­te Daten wer­den gelöscht, soll­ten sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr von­nö­ten sein und es kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gibt bzw. die­se abge­lau­fen sind (mit Aus­nah­me einer geson­der­ten Ein­wil­li­gung des Nut­zers). Falls eine Löschung nicht durch­ge­führt wer­den kann, da die Daten für gesetz­li­che Zwe­cke erfor­der­lich sind, erfolgt eine Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung. In die­sem Fall wer­den die Daten gesperrt und nicht für ande­re Zwe­cke verwendet.

Sie haben als Nut­zer das Recht, auf Antrag eine kos­ten­lo­se Aus­kunft dar­über zu erhal­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie gespei­chert wur­den. Sie haben außer­dem das Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten und auf die Ver­ar­bei­tungs­ein­schrän­kung oder Sper­rung bzw. Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetz­li­chen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten kollidiert.

Falls zutref­fend, kön­nen Sie auch Ihr Recht auf Daten­por­ta­bi­li­tät gel­tend machen. Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten betrof­fe­ne Per­son hat das vom Euro­päi­schen Richt­li­ni­en- und Ver­ord­nungs­ge­ber gewähr­te Recht, die sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wel­che durch die betrof­fe­ne Per­son einem Ver­ant­wort­li­chen bereit­ge­stellt wur­den, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhalten.

Nut­zer die­ser Inter­net­sei­te kön­nen von ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen und der Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit wider­spre­chen. Dar­über hin­aus kön­nen frei­wil­lig erteil­te Ein­wil­li­gun­gen eben­so jeder­zeit wider­ru­fen wer­den. Hier­für sind jeweils die gesetz­li­chen Vor­ga­ben (z.B. Spei­cher­fris­ten) und die Not­wen­dig­kei­ten für unse­re Auf­ga­ben­er­fül­lung zu berücksichtigen.

Wenn Sie einen Wider­ruf aus­spre­chen wol­len oder erteil­te Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen möch­ten oder eine Aus­kunft, Berich­ti­gung, Ein­schrän­kung, Sper­rung oder Löschung der zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten wün­schen, wen­den Sie sich bit­te an fol­gen­de E‑Mail-Adres­se:

schule.laubenheim@stadt.mainz.de

Wenn Sie Fra­gen bzgl. der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder zum Daten­schutz im All­ge­mei­nen haben, kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den. Neh­men Sie hier­für bit­te Kon­takt auf mit unse­rer Datenschutzbeauftragten:

Frau Mer­schrod
Tel.: 06131 / 87483
schule.laubenheim@stadt.mainz.de

All­ge­mei­nes:
Die­se Inter­net­sei­te ver­wen­det Coo­kies zur pseud­ony­mi­sier­ten Reich­wei­ten­mes­sung, die ent­we­der von unse­rem Ser­ver oder dem Ser­ver Drit­ter an den Brow­ser des Nut­zers über­tra­gen wer­den. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Datei­en, wel­che auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Ihr Brow­ser greift auf die­se Datei­en zu. Durch den Ein­satz von Coo­kies erhöht sich die Benut­zer­freund­lich­keit und Sicher­heit die­ser Inter­net­sei­te. Somit kön­nen wir unse­ren Nut­zern die­ser Inter­net­sei­te nut­zer­freund­li­che­re Ser­vices bereit­stel­len, die ohne die Coo­kie-Set­zung nicht mög­lich wären.

Tech­ni­sche Erläu­te­rung:
Zahl­rei­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver ver­wen­den Coo­kies. Vie­le Coo­kies ent­hal­ten eine soge­nann­te Coo­kie-ID. Eine Coo­kie-ID ist eine ein­deu­ti­ge Ken­nung des Coo­kies. Sie besteht aus einer Zei­chen­fol­ge, durch wel­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver dem kon­kre­ten Inter­net­brow­ser zuge­ord­net wer­den kön­nen, in dem das Coo­kie gespei­chert wur­de. Dies ermög­licht es den besuch­ten Inter­net­sei­ten und Ser­vern, den indi­vi­du­el­len Brow­ser der betrof­fe­nen Per­son von ande­ren Inter­net­brow­sern, die ande­re Coo­kies ent­hal­ten, zu unter­schei­den. Ein bestimm­ter Inter­net­brow­ser kann über die ein­deu­ti­ge Coo­kie-ID wie­der­erkannt und iden­ti­fi­ziert werden.

Der Nut­zen von Coo­kies:
Mit­tels eines Coo­kies kön­nen die Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te auf unse­rer Inter­net­sei­te im Sin­ne des Benut­zers opti­miert wer­den. Coo­kies ermög­li­chen uns, wie bereits erwähnt, die Benut­zer unse­rer Inter­net­sei­te wie­der­zu­er­ken­nen. Zweck die­ser Wie­der­erken­nung ist es, den Nut­zern die Ver­wen­dung unse­rer Inter­net­sei­te zu erleich­tern. Der Benut­zer einer Inter­net­sei­te, die Coo­kies ver­wen­det, muss bei­spiels­wei­se nicht bei jedem Besuch bestimm­te Anga­ben erneut ein­ge­ben, weil dies von der Inter­net­sei­te und dem auf dem Com­pu­ter­sys­tem des Benut­zers abge­leg­ten Coo­kie über­nom­men wird. Coo­kies die­nen somit in ers­ter Linie zum Mer­ken von Einstellungen.

Coo­kies ver­mei­den:
Nut­zer kön­nen die Set­zung von Coo­kies durch unse­re Inter­net­sei­te jeder­zeit mit­tels einer ent­spre­chen­den Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Coo­kies dau­er­haft wider­spre­chen. Fer­ner kön­nen bereits gesetz­te Coo­kies jeder­zeit über einen Inter­net­brow­ser oder ande­re Soft­ware­pro­gram­me gelöscht wer­den. Dies ist in allen gän­gi­gen Inter­net­brow­sern mög­lich. Wird das Set­zen von Coo­kies im genutz­ten Inter­net­brow­ser deak­ti­viert oder ver­hin­dert, sind unter Umstän­den nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­sei­te voll­um­fäng­lich nutz­bar bzw. es ist nicht mehr gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funk­tio­nen unse­res Online-Ange­bots ohne Ein­schrän­kun­gen zugrei­fen können.

Wider­spruchs-Hin­weis:
Falls Sie nicht möch­ten, dass Coo­kies zur Reich­wei­ten­mes­sung auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den, kön­nen Sie dem Ein­satz die­ser Datei­en außer­dem hier widersprechen:

Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Inter­net­sei­te Goog­le Web­fonts (https://www.google.com/webfonts/). Goog­le Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tra­gen. Falls der Brow­ser die Goog­le Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhal­te in einer Stan­dard­schrift angezeigt.

Der Auf­ruf von sol­chen Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken löst auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek aus. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwe­cken – dass Betrei­ber ent­spre­chen­der Biblio­the­ken Daten erheben.

Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier:
https://www.google.com/policies/privacy/

Wir benüt­zen auf unse­rer Web­site Goog­le Maps der Fir­ma Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Mit Goog­le Maps kön­nen wir Ihnen Stand­or­te bes­ser zei­gen und damit unser Ser­vice an Ihre Bedürf­nis­se anpas­sen. Durch die Ver­wen­dung von Goog­le Maps wer­den Daten an Goog­le über­tra­gen und auf den Goog­le-Ser­vern gespeichert.

 

Wir haben auf unse­rer Web­site You­Tube-Vide­os ein­ge­baut. So kön­nen wir Ihnen inter­es­san­te Vide­os direkt auf unse­rer Sei­te prä­sen­tie­ren. You­Tube ist ein Video­por­tal, das seit 2006 eine Toch­ter­fir­ma von Goog­le ist. Betrie­ben wird das Video­por­tal durch You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unse­rer Web­site eine Sei­te auf­ru­fen, die ein You­Tube-Video ein­ge­bet­tet hat, ver­bin­det sich Ihr Brow­ser auto­ma­tisch mit den Ser­vern von You­Tube bzw. Goog­le. Dabei wer­den (je nach Ein­stel­lun­gen) ver­schie­de­ne Daten über­tra­gen. Für die gesam­te Daten­ver­ar­bei­tung im euro­päi­schen Raum ist Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) verantwortlich.

Unser obers­tes Ziel ist es, unse­re Web­sei­te für Sie und für uns best­mög­lich zu sichern und zu schüt­zen. Um das zu gewähr­leis­ten, ver­wen­den wir Goog­le reCAP­T­CHA der Fir­ma Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Mit reCAP­T­CHA kön­nen wir fest­stel­len, ob Sie auch wirk­lich ein Mensch aus Fleisch und Blut sind und kein Robo­ter oder eine ande­re Spam-Soft­ware. Unter Spam ver­ste­hen wir jede, auf elek­tro­ni­schen Weg, uner­wünsch­te Infor­ma­ti­on, die uns unge­frag­ter Wei­se zukommt. Bei den klas­si­schen CAP­T­CHAS muss­ten Sie zur Über­prü­fung meist Text- oder Bild­rät­sel lösen. Mit reCAP­T­CHA von Goog­le müs­sen wir Sie meist nicht mit sol­chen Rät­seln beläs­ti­gen. Hier reicht es in den meis­ten Fäl­len, wenn Sie ein­fach ein Häk­chen set­zen und so bestä­ti­gen, dass Sie kein Bot sind. Mit der neu­en Invi­si­ble reCAP­T­CHA Ver­si­on müs­sen Sie nicht mal mehr ein Häk­chen setzen.

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site das Ana­ly­se-Tracking Tool Goog­le Ana­ly­tics (GA) des ame­ri­ka­ni­schen Unter­neh­mens Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Goog­le Ana­ly­tics sam­melt Daten über Ihre Hand­lun­gen auf unse­rer Web­site. Wenn Sie bei­spiels­wei­se einen Link ankli­cken, wird die­se Akti­on in einem Coo­kie gespei­chert und an Goog­le Ana­ly­tics ver­sandt. Mit­hil­fe der Berich­te, die wir von Goog­le Ana­ly­tics erhal­ten, kön­nen wir unse­re Web­site und unser Ser­vice bes­ser an Ihre Wün­sche anpas­sen und Ihnen Inhal­te mit mehr Rele­vanz anbieten.