Daten­schutz

Fas­sung vom 25.05.2018
im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO)

All­ge­mei­ne
Daten­schutz­be­stim­mun­gen

Daten­schutz zu
tech­ni­schen Erwei­te­run­gen
und exter­nen Plugins

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung soll die Nut­zer die­ser Inter­net­sei­te über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den nach­fol­gend genann­ten Betrei­ber informieren.

Grund­schu­le Mainz Lau­ben­heim
Long­champ­p­latz 2, 55130 Mainz
Tele­fon: 06131 / 87483
E‑Mail: schule.laubenheim@stadt.mainz.de

Wir neh­men Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vorschriften.

Da durch neue Tech­no­lo­gien und die stän­di­ge Wei­ter­ent­wick­lung der Inter­net­sei­te Ände­run­gen an der Daten­schutz­er­klä­rung vor­ge­nom­men wer­den kön­nen, emp­feh­len wir Ihnen, zukünf­ti­ge Fas­sun­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung zu beachten.

Defi­ni­tio­nen der ver­wen­de­ten Begrif­fe (z.B. “per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten” oder “Ver­ar­bei­tung”) fin­den Sie in Art. 4 der DS-GVO.

Wir erhe­ben, nut­zen und ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unter Ein­hal­tung der gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen oder soweit Sie in die Daten­er­he­bung ein­ge­wil­ligt haben.

Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten sämt­li­che Infor­ma­tio­nen, wel­che dazu die­nen, Ihre Per­son zu bestim­men und wel­che zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den kön­nen – also bei­spiels­wei­se Ihre IP-Adres­se, Ihr Name sowie Ihre E‑Mail-Adres­se und/oder Rufnummern.

Die­se Inter­net­sei­te kön­nen Sie auch besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Zur Ver­bes­se­rung unse­res Online-Ange­bo­tes spei­chern wir jedoch (ohne Per­so­nen­be­zug) Ihre Zugriffs­da­ten auf die­ser Inter­net­sei­te. Zu die­sen Zugriffs­da­ten gehö­ren z.B. die von Ihnen ange­for­der­te Datei oder der Name Ihres Inter­net-Pro­vi­ders. Durch die Anony­mi­sie­rung der Daten sind Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son nicht mög­lich (sie­he auch Punkt 5 „Zugriffs­da­ten“).

Die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses zur Erfül­lung unse­rer Auf­ga­ben und Pflich­ten und ver­trag­lich ver­ein­bar­ter Leis­tun­gen sowie zur Opti­mie­rung unse­res Online-Angebotes.

Wir hal­ten uns an die Grund­sät­ze der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den daher nur so lan­ge gespei­chert, wie dies zur Errei­chung der hier genann­ten Zwe­cke erfor­der­lich ist oder wie es die vom Gesetz­ge­ber vor­ge­se­he­nen viel­fäl­ti­gen Spei­cher­fris­ten vor­se­hen. Ent­fällt der Zweck für die Spei­che­rung bzw. nach Ablauf sol­cher Fris­ten wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gesperrt oder gelöscht, es sei denn, Sie haben in die Vor­hal­tung Ihrer Daten für zukünf­ti­ge Zwe­cke eingewilligt.

Für bestimm­te Ange­bo­te ist es not­wen­dig, zusätz­li­che Daten zu erfra­gen. So wer­den z.B. zur Erbrin­gung kos­ten­pflich­ti­ger Leis­tun­gen Zah­lungs­an­ga­ben benö­tigt, um Anfra­gen aus­füh­ren und abrech­nen zu kön­nen. Die­se Daten wer­den in unse­ren Sys­te­men gespei­chert, bis ent­spre­chen­de Auf­be­wah­rungs­fris­ten abge­lau­fen sind.

Um eine schnel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns zu ermög­li­chen, stel­len wir Mög­lich­kei­ten zur elek­tro­ni­schen Kon­takt­auf­nah­me zur Verfügung.

Neh­men Sie mit uns auf die­sem Weg Kon­takt auf, wer­den die­se auf frei­wil­li­ger Basis über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­tisch gespei­chert, um auf die­se für eine Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge zurück­grei­fen zu kön­nen und eine Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens zu ermög­li­chen. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te weitergegeben.

Wir bzw. unser Inter­net­sei­ten-Pro­vi­der, erhe­ben auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugrif­fe auf die Inter­net­sei­te und spei­chern die­se als „Ser­ver-Log­files“ auf dem Ser­ver der Inter­net­sei­te ab. Fol­gen­de Daten wer­den somit protokolliert:

  • Besuch­te Internetseite
  • Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugriffes
  • Men­ge der gesen­de­ten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelangten
  • Ver­wen­de­ter Browser
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Ver­wen­de­te IP-Adresse

Die Ser­ver-Log­files wer­den anony­mi­siert und für die Dau­er ent­spre­chend der vor­ge­schrie­be­nen Vor­hal­te­zei­ten gespei­chert und anschlie­ßend gelöscht. Sie wer­den getrennt von allen durch eine Per­son ange­ge­be­nen Daten gespeichert.

Die Spei­che­rung der Daten erfolgt aus Sicher­heits­grün­den, um z.B. Miss­brauchs­fäl­le auf­klä­ren zu kön­nen. Müs­sen Daten aus Beweis­grün­den auf­ge­ho­ben wer­den, sind sie solan­ge von der Löschung aus­ge­nom­men, bis der Vor­fall end­gül­tig geklärt ist.

Von uns gespei­cher­te Daten wer­den gelöscht, soll­ten sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr von­nö­ten sein und es kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gibt bzw. die­se abge­lau­fen sind (mit Aus­nah­me einer geson­der­ten Ein­wil­li­gung des Nut­zers). Falls eine Löschung nicht durch­ge­führt wer­den kann, da die Daten für gesetz­li­che Zwe­cke erfor­der­lich sind, erfolgt eine Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung. In die­sem Fall wer­den die Daten gesperrt und nicht für ande­re Zwe­cke verwendet.

Sie haben als Nut­zer das Recht, auf Antrag eine kos­ten­lo­se Aus­kunft dar­über zu erhal­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie gespei­chert wur­den. Sie haben außer­dem das Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten und auf die Ver­ar­bei­tungs­ein­schrän­kung oder Sper­rung bzw. Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetz­li­chen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten kollidiert.

Falls zutref­fend, kön­nen Sie auch Ihr Recht auf Daten­por­ta­bi­li­tät gel­tend machen. Jede von der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten betrof­fe­ne Per­son hat das vom Euro­päi­schen Richt­li­ni­en- und Ver­ord­nungs­ge­ber gewähr­te Recht, die sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wel­che durch die betrof­fe­ne Per­son einem Ver­ant­wort­li­chen bereit­ge­stellt wur­den, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhalten.

Nut­zer die­ser Inter­net­sei­te kön­nen von ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen und der Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit wider­spre­chen. Dar­über hin­aus kön­nen frei­wil­lig erteil­te Ein­wil­li­gun­gen eben­so jeder­zeit wider­ru­fen wer­den. Hier­für sind jeweils die gesetz­li­chen Vor­ga­ben (z.B. Spei­cher­fris­ten) und die Not­wen­dig­kei­ten für unse­re Auf­ga­ben­er­fül­lung zu berücksichtigen.

Wenn Sie einen Wider­ruf aus­spre­chen wol­len oder erteil­te Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen möch­ten oder eine Aus­kunft, Berich­ti­gung, Ein­schrän­kung, Sper­rung oder Löschung der zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten wün­schen, wen­den Sie sich bit­te an fol­gen­de E‑Mail-Adres­se:

schule.laubenheim@stadt.mainz.de

Wenn Sie Fra­gen bzgl. der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder zum Daten­schutz im All­ge­mei­nen haben, kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den. Neh­men Sie hier­für bit­te Kon­takt auf mit unse­rer Datenschutzbeauftragten:

Frau Mer­schrod
Tel.: 06131 / 87483
schule.laubenheim@stadt.mainz.de

All­ge­mei­nes:
Die­se Inter­net­sei­te ver­wen­det Coo­kies zur pseud­ony­mi­sier­ten Reich­wei­ten­mes­sung, die ent­we­der von unse­rem Ser­ver oder dem Ser­ver Drit­ter an den Brow­ser des Nut­zers über­tra­gen wer­den. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Datei­en, wel­che auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Ihr Brow­ser greift auf die­se Datei­en zu. Durch den Ein­satz von Coo­kies erhöht sich die Benut­zer­freund­lich­keit und Sicher­heit die­ser Inter­net­sei­te. Somit kön­nen wir unse­ren Nut­zern die­ser Inter­net­sei­te nut­zer­freund­li­che­re Ser­vices bereit­stel­len, die ohne die Coo­kie-Set­zung nicht mög­lich wären.

Tech­ni­sche Erläu­te­rung:
Zahl­rei­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver ver­wen­den Coo­kies. Vie­le Coo­kies ent­hal­ten eine soge­nann­te Coo­kie-ID. Eine Coo­kie-ID ist eine ein­deu­ti­ge Ken­nung des Coo­kies. Sie besteht aus einer Zei­chen­fol­ge, durch wel­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver dem kon­kre­ten Inter­net­brow­ser zuge­ord­net wer­den kön­nen, in dem das Coo­kie gespei­chert wur­de. Dies ermög­licht es den besuch­ten Inter­net­sei­ten und Ser­vern, den indi­vi­du­el­len Brow­ser der betrof­fe­nen Per­son von ande­ren Inter­net­brow­sern, die ande­re Coo­kies ent­hal­ten, zu unter­schei­den. Ein bestimm­ter Inter­net­brow­ser kann über die ein­deu­ti­ge Coo­kie-ID wie­der­erkannt und iden­ti­fi­ziert werden.

Der Nut­zen von Coo­kies:
Mit­tels eines Coo­kies kön­nen die Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te auf unse­rer Inter­net­sei­te im Sin­ne des Benut­zers opti­miert wer­den. Coo­kies ermög­li­chen uns, wie bereits erwähnt, die Benut­zer unse­rer Inter­net­sei­te wie­der­zu­er­ken­nen. Zweck die­ser Wie­der­erken­nung ist es, den Nut­zern die Ver­wen­dung unse­rer Inter­net­sei­te zu erleich­tern. Der Benut­zer einer Inter­net­sei­te, die Coo­kies ver­wen­det, muss bei­spiels­wei­se nicht bei jedem Besuch bestimm­te Anga­ben erneut ein­ge­ben, weil dies von der Inter­net­sei­te und dem auf dem Com­pu­ter­sys­tem des Benut­zers abge­leg­ten Coo­kie über­nom­men wird. Coo­kies die­nen somit in ers­ter Linie zum Mer­ken von Einstellungen.

Coo­kies ver­mei­den:
Nut­zer kön­nen die Set­zung von Coo­kies durch unse­re Inter­net­sei­te jeder­zeit mit­tels einer ent­spre­chen­den Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Coo­kies dau­er­haft wider­spre­chen. Fer­ner kön­nen bereits gesetz­te Coo­kies jeder­zeit über einen Inter­net­brow­ser oder ande­re Soft­ware­pro­gram­me gelöscht wer­den. Dies ist in allen gän­gi­gen Inter­net­brow­sern mög­lich. Wird das Set­zen von Coo­kies im genutz­ten Inter­net­brow­ser deak­ti­viert oder ver­hin­dert, sind unter Umstän­den nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­sei­te voll­um­fäng­lich nutz­bar bzw. es ist nicht mehr gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funk­tio­nen unse­res Online-Ange­bots ohne Ein­schrän­kun­gen zugrei­fen können.

Wider­spruchs-Hin­weis:
Falls Sie nicht möch­ten, dass Coo­kies zur Reich­wei­ten­mes­sung auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den, kön­nen Sie dem Ein­satz die­ser Datei­en außer­dem hier widersprechen:

Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Inter­net­sei­te Goog­le Web­fonts (https://www.google.com/webfonts/). Goog­le Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tra­gen. Falls der Brow­ser die Goog­le Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhal­te in einer Stan­dard­schrift angezeigt.

Der Auf­ruf von sol­chen Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken löst auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek aus. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwe­cken – dass Betrei­ber ent­spre­chen­der Biblio­the­ken Daten erheben.

Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier:
https://www.google.com/policies/privacy/

Wir benüt­zen auf unse­rer Web­site Goog­le Maps der Fir­ma Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Mit Goog­le Maps kön­nen wir Ihnen Stand­or­te bes­ser zei­gen und damit unser Ser­vice an Ihre Bedürf­nis­se anpas­sen. Durch die Ver­wen­dung von Goog­le Maps wer­den Daten an Goog­le über­tra­gen und auf den Goog­le-Ser­vern gespeichert.

 

Wir haben auf unse­rer Web­site You­Tube-Vide­os ein­ge­baut. So kön­nen wir Ihnen inter­es­san­te Vide­os direkt auf unse­rer Sei­te prä­sen­tie­ren. You­Tube ist ein Video­por­tal, das seit 2006 eine Toch­ter­fir­ma von Goog­le ist. Betrie­ben wird das Video­por­tal durch You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unse­rer Web­site eine Sei­te auf­ru­fen, die ein You­Tube-Video ein­ge­bet­tet hat, ver­bin­det sich Ihr Brow­ser auto­ma­tisch mit den Ser­vern von You­Tube bzw. Goog­le. Dabei wer­den (je nach Ein­stel­lun­gen) ver­schie­de­ne Daten über­tra­gen. Für die gesam­te Daten­ver­ar­bei­tung im euro­päi­schen Raum ist Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) verantwortlich.

Unser obers­tes Ziel ist es, unse­re Web­sei­te für Sie und für uns best­mög­lich zu sichern und zu schüt­zen. Um das zu gewähr­leis­ten, ver­wen­den wir Goog­le reCAP­T­CHA der Fir­ma Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Mit reCAP­T­CHA kön­nen wir fest­stel­len, ob Sie auch wirk­lich ein Mensch aus Fleisch und Blut sind und kein Robo­ter oder eine ande­re Spam-Soft­ware. Unter Spam ver­ste­hen wir jede, auf elek­tro­ni­schen Weg, uner­wünsch­te Infor­ma­ti­on, die uns unge­frag­ter Wei­se zukommt. Bei den klas­si­schen CAP­T­CHAS muss­ten Sie zur Über­prü­fung meist Text- oder Bild­rät­sel lösen. Mit reCAP­T­CHA von Goog­le müs­sen wir Sie meist nicht mit sol­chen Rät­seln beläs­ti­gen. Hier reicht es in den meis­ten Fäl­len, wenn Sie ein­fach ein Häk­chen set­zen und so bestä­ti­gen, dass Sie kein Bot sind. Mit der neu­en Invi­si­ble reCAP­T­CHA Ver­si­on müs­sen Sie nicht mal mehr ein Häk­chen setzen.

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site das Ana­ly­se-Tracking Tool Goog­le Ana­ly­tics (GA) des ame­ri­ka­ni­schen Unter­neh­mens Goog­le Inc. Für den euro­päi­schen Raum ist das Unter­neh­men Goog­le Ire­land Limi­ted (Gor­don House, Bar­row Street Dub­lin 4, Irland) für alle Goog­le-Diens­te ver­ant­wort­lich. Goog­le Ana­ly­tics sam­melt Daten über Ihre Hand­lun­gen auf unse­rer Web­site. Wenn Sie bei­spiels­wei­se einen Link ankli­cken, wird die­se Akti­on in einem Coo­kie gespei­chert und an Goog­le Ana­ly­tics ver­sandt. Mit­hil­fe der Berich­te, die wir von Goog­le Ana­ly­tics erhal­ten, kön­nen wir unse­re Web­site und unser Ser­vice bes­ser an Ihre Wün­sche anpas­sen und Ihnen Inhal­te mit mehr Rele­vanz anbieten.