Liebe Kinder. In dieser Woche veranstalten wir ein Bilderrätsel für euch, womit ihr euch auf unsere neue Schule einstimmen könnt. Jeden Tag wird es hier (unter "News") ein neues Bild zum rätseln geben und auch die Auflösung zum Vortag. Ratet doch mit, was sich hinter den Bildern verbirgt... Viel Spaß! Hier geht es zu den Fotos:   Bilderrätsel "neue Schule"
Liebe Kinder. In dieser Woche veranstalten wir ein Bilderrätsel für euch, womit ihr euch auf unsere neue Schule einstimmen könnt. Jeden Tag wird es hier (unter "News") ein neues Bild zum rätseln geben und auch die Auflösung zum Vortag. Ratet doch mit, was sich hinter den Bildern verbirgt... Viel Spaß! Hier geht es zu den Fotos:   Bilderrätsel "neue Schule"

Alle Jah­re wie­der bewegt die Geschich­te des Hei­li­gen St. Mar­tin die Her­zen der Kin­der und Erwach­se­nen. Und die Idee, mit einer leuch­ten­den Later­ne ein Licht in die Dun­kel­heit zu tra­gen, begeis­tert Groß und Klein. Kein Wun­der, dass am 13. Novem­ber wie­der ein Lich­ter­meer den Schul­hof erfüll­te und die Kin­der stolz ihre Later­nen prä­sen­tier­ten. Ein Lie­der­rei­gen eröff­ne­te das Fest. Die ers­ten bei­den Klas­sen­stu­fen tru­gen das Lied “Die klei­ne Later­ne” vor. Die drit­ten und vier­ten Klas­sen träl­ler­ten auf Eng­lisch den Song “This litt­le light of mine”. Auch die Klas­si­ker “St. Mar­tin” und “Kommt, wir woll’n Later­ne lau­fen” durf­ten nicht feh­len, bevor sich alle auf dem Weg in den Park mach­ten und dort als leuch­ten­der Lind­wurm eine Run­de dreh­ten.
Ein wei­te­rer “Klas­si­ker” war­te­te danach auf dem Schul­hof. Wie jedes Jahr hat­ten die Kin­der und Eltern eif­rig Lose gekauft und war­te­ten gespannt, wer wohl dies­mal eine der groflen Plüsch-Mar­tins­gän­se mit nach Hau­se neh­men durf­te. Schul­el­tern­spre­che­rin Jamie Gra­bel­lus nutz­te die Gele­gen­heit, sich bei der schei­den­den Schul­el­tern­spre­che­rin Vale­rie Hen­schel mit einem Blu­men­grufl für ihren Ein­satz zu bedan­ken. Und auch die Kin­der wur­den belohnt. Fürs eif­ri­ge Bas­teln der Later­nen, fürs Lau­fen und Sin­gen ver­teil­ten die Klas­sen­leh­re­rin­nen an jeden ihrer Schütz­lin­ge bunt mit Per­len ver­zier­te Weck­män­ner. Die­se wur­den von der Bäcke­rei extra für die Schu­le geba­cken, denn eigent­lich gibt’s nach dem 11.11. kei­ne Weck­män­ner mehr. Für das leib­li­che Wohl aller Gäs­te war dank des Enga­ge­ments des Schul­el­tern­bei­rats, eines erwei­ter­ten Hel­fer­teams sowie dank des Ein­sat­zes der Eltern eben­falls bes­tens gesorgt. Neben Glüh­wein und Apfel­saft­schor­le, konn­ten sich alle mit Würs­ten im Weck, Käse­bröt­chen, mit Bre­zeln und als Beson­der­heit in die­sem Jahr mit Schmalz­bro­ten stär­ken. Das kuli­na­ri­sche Ange­bot kam gut an, so dass am Ende zwar die Glüh­w­ein­töp­fe leer waren, dafür aber die Kas­sen gut gefüllt. Dem Gedan­ken des Tei­lens ver­pflich­tet spen­det die Schu­le auch die­ses Jahr den Erlös für eine gute Sache, in die­sem Fall an den Stern­ta­ler e.V., und an Mäd­chen­treff / Mäd­chen in Laubenheim.

Lukas, 4c

Der Kreis ist eine
geometrische Figur,
bei der an allen
Ecken und Enden
gespart wurde.

Isa­bell, 3b

Niemand ist perfekt,
deswegen
haben Bleistifte
Radiergummis !

Download
Center

Alle Infos, Rundschreiben, Formulare, etc.